Günstige Spülmaschinen finden und Preise vergleichen

Checkliste - worauf achten?

Diese Seite soll Ihnen helfen, eine günstige und gute Spülmaschine zu finden. Alle Angaben habe ich nach bestem Wissen und Gewissen gemacht und beruhen teilweise auf eigenen Erfahrungen. Alle Angaben auf dieser Seite sind ohne Gewähr. Die Verantwortung und Entscheidung für den Kauf einer Spülmaschine liegt ganz bei Ihnen. Aber ich hoffe meine Tipps helfen Ihnen Geld zu sparen und Ihr Geld nicht in eine Enttäuschung, sondern in eine für Sie wirklich passende Spülmaschine zu investieren.

Was spricht für und gegen einen Kauf?

Pro

  • Energiesparender (kann viel Geld sparen) und Umweltfreundlicher als mit der Hand zu spülen.
  • Zeitersparnis - speziell für Selbstständige kann das Gold wert sein.
  • Es bleibt aufgeräumt - das Geschirr kann verstaut werden und steht nicht rum.
  • Sauberkeit/Hygiene - alleine die hohe Wassertemperatur der Spülmaschine wird man beim Handspülen nicht möglich sein.
  • Sie haben eine ältere Spülmaschine für die Sie pro Jahr hohe Energiekosten haben. Der Kauf einer neuen, besseren und sparsameren Spülmaschine kann sich schon nach ein paar Jahren rentieren und an diesem Zeitpunkt sparen Sie gegenüber der alten Spülmaschine.

Contra

  • Man gibt viel Geld aus.
  • Ist man nur sehr selten zuhause, kann man auch mit der Hand spülen.

Was Ihnen das EU-Energielabel verrät

Dieses Label finden Sie auf jeder Spülmaschine. Es gibt Ihnen einen schnellen Überblick über wichtige Eigenschaften, wie u. a. Strom- und Wasserverbrauch, Fassungsvermögen und Lautstärke. Dieses Label dient nur als Beispiel, um die verschiedenen Angaben auf dem EU-Energielabel zu erklären. Die Werte der Angaben können sich für jede Spülmaschine unterscheiden.

EU-Energielabel Angaben erklärt

Die Gesamtkosten bedenken

Eine Spülmaschine mit höheren Strom- und Wasserkosten wird über die Jahre teurer

Die Energieeffizienzklasse sagt Ihnen, ob Sie pro Jahr hohe oder geringe Energiekosten für die Nutzung der Spülmaschine haben.

Kaufen Sie möglichst ein Gerät mit einer Energieeffizienzklasse A+++, um über die Jahre geringe Strom- und Wasserkosten für die Nutzung der Spülmaschine zu haben.

Haben Sie mehrere Spülmaschinen mit der gleichen Energieeffizienzklasse in der engeren Auswahl, können Sie die Werte vom Stromverbrauch/Jahr (6) und Wasserverbrauch/Jahr (5) vergleichen.

Energieeffizienzklasse

Welche Spülmaschine ist nach 5 Jahren insgesamt günstiger?

  • Spülmaschine 1 – Kaufpreis 300€, Effizienzklasse: A
  • Spülmaschine 2 – Kaufpreis 450€, Effizienzklasse: A+++

Antwort: Spülmaschine 2

Bei Spülmaschine 1 spart man zwar beim Kauf 150€, aber jedes Jahr zahlt man mehr an Strom- und Wasser als für Spülmaschine 2. Je mehr Jahre man Spülmaschine 1 nutzt, desto höher wird der Betrag, den man im Vergleich zu Spülmaschine 2 insgesamt zahlt.

Aber auch, wenn die Gesamtkosten (Kaufpreis + Energiekosten) nach 5 Jahren ca. gleich wären, hat Spülmaschine 2 evtl. noch sehr nützliche und praktische extra Funktionen, die Spülmaschine 1 nicht hat. Und insgesamt wäre Spülmaschine 2 nicht teurer. Das kann man bei dem Kauf auch noch berücksichtigen.

Natürlich sind 150€ viel Geld, aber eine Spülmaschine ist für die
meisten eine eher langfristig gedachte Investition. Daher lohnt es sich evtl. noch ein paar Monate zu sparen und die zum Kaufpreis zwar teurere, aber insgesamt günstigere und wahrscheinlich auch bessere Spülmaschine mit mehr Funktionen zu kaufen.

Besser zu groß als zu klein

Leben Sie in einem Single-Haushalt, in einer WG mit 5 Leuten oder haben Familie? Je nach Lebensumständen können einige Kriterien auch hier langfristig Geld sparen.

Leben sie zu mehreren in einem Haushalt und kaufen eine zu kleine Spülmaschine mit zu geringem Fassungsvermögen, müssen Sie sie häufiger nutzen. Das bedeutet mehr Energiekosten und Abnutzung. Kaufen Sie direkt eine mit mehr Fassungsvermögen, müssen sie die Spülmaschine evtl. nur halb so oft nutzen.

 

Besser zu groß als zu klein​
Anzahl der Maßgedecke

Wie viel Geschirr passt in die Spülmaschine?

Die Anzahl der Maßgedecke (siehe EU-Energielabel, Punkt 9), soll Ihnen helfen die Frage vorab einschätzen zu können. Damit man es vergleichen kann, ist ein Maßgedeck fest definiert. Nach der europäischen Norm EN 50242 besteht es aus:

  • 1x Essteller ø26 cm
  • 1x Suppenteller ø23 cm
  • 1x Dessertteller ø19 cm
  • 1x Untertasse ø14 cm
  • 1x Tasse 0,2 l
  • 1x Trinkglas 250 ml
  • 1x Messer 203 mm
  • 1x Gabel 184 mm
  • 1x Suppenlöffel 195 mm
  • 1x Teelöffel 126 mm
  • 1x Dessertlöffel 156 mm

Zur Orientierung und Einschätzung:

  • 8-10 Maßgedecke = 1-2 Personen Haushalt
  • 12-14 Maßgedecke = 3-4 Personen Haushalt
  • 15+ Maßgedecke = 5 und mehr Personen Haushalt

Halbe Beladung und Beladungserkennung

Achten Sie darauf, dass die Spülmaschine eine Funktion für eine halbe Beladung bietet. Damit kann man nur den oberen oder unteren Korb spülen lassen und spart entsprechend Strom und Wasser.

Eine Beladungserkennung sorgt dafür, dass nur so viel Wasser (und damit auch Strom zum Erhitzen) wie notwendig verwendet wird.

Ist die Spülmaschine voll mit Geschirr, wird mehr Wasser verwendet, bei wenig Geschirr weniger Wasser. Entscheidend ist aber der Verschmutzungsgrad, denn die Aqua- oder Trübungssensoren prüfen die Verschmutzung des Wassers.

Erkennen sie Schmutz, wird weiter gespült. Je voller die Spülmaschine ist, desto wahrscheinlicher ist es auch, dass es länger und mehr Energie braucht, bis der Schmutz bereinigt wurde.

Halbe Beladung und Beladungserkennung​
Wie flexibel sind die Körbe?​

Wie flexibel sind die Körbe?

Wie viel man in einem Gang spült, hängt einerseits davon ab, wie geschickt man das Geschirr einräumt. Zudem aber auch welche Möglichkeiten die Körbe bieten. Um hier flexible Möglichkeiten zu haben, prüfen Sie ob:

  • Ist der obere Korb in der Höhe verstellbar, damit größere Pfannen und Töpfe z. B. rein passen?
  • Kann man den oberen Korb unkompliziert rausnehmen?
  • Kann man die Tellerhalter umklappen? 
  • Bietet der obere Korb eine extra Ablage für Tassen?
  • Gibt es eine Besteckschublade statt einem Besteckkorb? Das lässt mehr Platz für anderes Geschirr.

Wird die Spülmaschine bis in ihre Wohnung geliefert und angeschlossen?

Prüfen Sie vorab, ob dieser Service im Kaufpreis inklusive ist. Ist er es nicht, kann man das evtl. noch mit dem Verkäufer aushandeln. Oder es gibt eine andere Spülmaschine, die etwas teurer ist, dafür mehr Funktionen und diesen Service bietet.

Wird die Spülmaschine bis in ihre Wohnung geliefert und angeschlossen?
Ist die Schlauchlänge ausreichend?​

Ist die Schlauchlänge ausreichend?

Messen Sie dafür den Abstand von dem Wasseranschluss an dem der Schlauch der Maschine angeschlossen wird bis zu dem Platz, wo die Spülmaschine stehen wird. Rechnen Sie sicherheitshalber noch etwas dazu, um ganz sicherzugehen, dass die Schlauchlänge passen wird.

Können Sie absehen, dass der Schlauch der Maschine zu kurz ist, können Sie das im Kaufpreis berücksichtigen und evtl. vorab aushandeln, dass ein Schlauch in passender Länge mit geliefert wird.

Gehören Besteckkorb, Körbe, alles für den Anschluss zum Lieferumfang?

Bei den meisten Spülmaschinen ist alles was dazu gehört dabei. Aber um auf Nummer sicherzugehen, fragen/prüfen Sie vorab, alles zum Lieferumfang gehört.

Gehören Besteckkorb, Körbe, alles für den Anschluss zum Lieferumfang?

Garantie, Wartung und Reparaturen

Recherchieren Sie vorab im Internet, wie die Erfahrungen und Bewertungen der Spülmaschine sind, die Sie im Auge haben. Suchen Sie nach dem Modell und geben dazu „Reparaturen“ ein. Wenn man gezielt danach sucht, wird man zu jedem Produkt etwas Negatives finden. Wenn man sich die Suchergebnisse aber mal durchliest, bekommt man doch ein Gefühl dafür, ob die favorisierte Spülmaschine sehr anfällig und es Besonderheiten gibt, die man zuvor nicht erahnt hätte.

Schauen Sie sich die Rezensionen an. Schauen Sie sich die Sterne Bewertungen und die Anzahl der Bewertungen an. Leider muss man natürlich davon ausgehen, dass darunter auch gekaufte und damit unechte Bewertungen sind. Aber je mehr Käufer die Spülmaschine bewertet haben, desto besser lässt sich zumindest eine Tendenz einschätzen. Wenn es z. B. 300 Bewertungen gibt und die Gesamtbewertung zeigt 4 Sterne, kann man davon ausgehen, dass das Produkt ok ist.

Worauf sollte man sonst noch achten?

Lautstärke

Wie soll man das vorab prüfen? U. a. findet man auf dem EU-Energielabel die max. Geräuschentwicklung in Dezibel.

Dezibel? Zwar schon mal gehört, aber woher weiß ich jetzt, ob die Zahl auf dem Label laut oder leise bedeutet? Bis 55 Dezibel ist es leise bis ok, ab 65 Dezibel wird es spürbar lauter.

Lautstärke in Dezibel
Lautstärke

Dennoch können 55 Dezibel in der einen Küche lauter als in einer anderen sein. Das hängt von verschiedenen Dingen ab, z. B. der Form des Raums, wie hoch die Decken sind und wie viele Küchenmöbel, Bilder in der Küche sind.

Suchen Sie daher auch mal auf YouTube nach der Spülmaschine, die sie favorisieren. Vielleicht finden Sie ein Video, wo die Maschine beim Spülen gefilmt wird und Sie können sich einen Eindruck von der Lautstärke machen.

Suchen Sie in den Rezensionen nach „Laut“, „Geräusch“, „Leise“. Evtl. hat jemand aus Ihrem Bekanntenkreis zufällig die Spülmaschine und kann Ihnen u. a. dazu seine Erfahrungswerte mitteilen.

Sicherheit

  • Aquastop Funktion. Eine Schutzfunktion vor Wasserschäden.
  • Kindersicherung und Türverriegelung gegen unbefugtes Öffnen.
Sicherheit wie Aquastop und Kindersicherung
Spülprogramme​

Spülprogramme

  • Eco / Sparprogramm – verbraucht weniger Energie, ist umweltschonender, dauert dafür meist länger.
  • Normalprogramm – verbraucht mehr Energie als das Eco Programm, dauert dafür nicht so lange.
  • Kurzprogramm – wenn Sie man schnell innerhalb von ca. 30 Minuten ein paar Teller spülen müssen.
  • Schonprogramm – für empfindliches Geschirr wie Porzellan oder Weingläser
  • Hygieneprogramm – z. B. für Babyfläschchen.
  • Intensivprogramm – für besonders stark verschmutztes Geschirr.

Display und Funktionen

  • Halbe Beladung – damit kann man nur den oberen oder unteren Korb spülen lassen.
  • Timer – wann die Spülmaschine starten soll.
  • 3in1 Multitabs Funktion – wenn man Multitabs statt Pulver verwendet.
  • Kindersicherung – verhindert unbefugtes öffnen.
  • Pause – um den Spülvorgang zu unterbrechen, um z. B. etwas zu prüfen und dann fortzusetzen.
  • Restlaufanzeige – um genau zu sehen, wie lange die Maschine noch braucht.
  • Warnhinweis – wenn Klarspüler oder Salz nachgefüllt werden muss.

Einbaugerät oder eine frei stehende Spülmaschine?

  • Freistehend – kann theoretisch überall in der Küche hingestellt werden. Man ist flexibler, wenn sich die Küche mal durch einen Umzug oder andere Küchenmöbel und Geräte ändern sollte.
  • Vollintegriert – hat keine Türverkleidung, damit die dafür vorgesehene Küchenfront ihrer Küche vorne auf die Spülmaschine als Tür montiert werden kann. Damit ist die Maschine komplett hinter der Küchenfront, ist nicht sichtbar und integriert sich optimal in das Gesamtbild Ihrer Küche.
  • Teilintegriert – fast identisch zu vollintegriert, nur das Bedienelemente und Display sichtbar sind.
  • Unterbaufähig – die Maschine selbst hat keine Abdeckplatte und wird unter einer durchgehenden Küchenarbeitsplatte eingebaut. Die Spülmaschine ist von vorne vollständig sichtbar.

Eignet sich Ihr Geschirr für die Spülmaschine?

Das meiste Geschirr ist Spülmaschinen geeignet. Es gibt aber auch Ausnahmen wie Pfannen aus Kupfer oder altes Porzellan mit Goldrand, was nicht geeignet sein kann. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf beim Verkäufer, ob Ihr Geschirr auch 100 % für die Spülmaschine geeignet ist.

Hier noch ein Hinweis. Damit Küchenmesser nicht stumpf und rissig werden, sollten Sie sie nicht in der Spülmaschine spülen. Hier gibt es ein paar Tipps, wie man Küchenmesser richtig reinigt.

Preise ihrer Wunschspülmaschine vergleichen

Sie haben sich anhand der verschiedenen Tipps und Kriterien eine oder ein paar Spülmaschinen rausgesucht, die auch wirklich zu Ihren Bedürfnissen passen? Dann kommt jetzt der letzte Schritt vor dem Kauf, um evtl. noch mal Geld zu sparen – der Preisvergleich ihrer Favoriten.

Diese Anbieter haben generell sehr günstige Preise und es gibt immer wieder Sonderaktionen und Sonderangebote. Daher kann es sich lohnen, vorher noch mal die Preise zu vergleichen.

amazon.de *

Menü schließen